Neues Portal für Lehrkräfte der Weiterbildung. Der Projektblog zu wb-web ist online

Im deutschsprachigen Raum sind Hunderttausende engagierter Menschen in der Erwachsenen- und Weiterbildung tätig. Allerdings stand die Professionalitätsentwicklung der Weiterbildnerinnen und Weiterbildner bisher nur selten im Fokus. Diese Lücke soll nun ein Onlineportal schließen, das Lehrkräfte in der Weiterbildung dabei unterstützt, gute Angebote zu schaffen und ihre eigenen Kompetenzen sowie die ihrer Lernenden weiterzuentwickeln. Das kostenfreie Weiterbildungsportal wb-web.de wird gemeinsam vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) und der Bertelsmann Stiftung angeboten.

„Wir hoffen, dass wb-web die Lehrkräfte wirkungsvoll unterstützt. Letztlich hat dies dann einen positiven Einfluss auf jene, die an Weiterbildungen teilnehmen“, sagt Prof. Dr. Esther Winther, wissenschaftliche Direktorin des DIE. Als Grundlage für die Konzeption des Portals dient eine repräsentative Umfrage unter den Lehrkräften. Für die weitere Entwicklung ist es den Organisatoren besonders wichtig, dass sich Verbände, Wissenschaft und Praxis mit Tipps und Anregungen zur Weiterbildung und zum Portalaufbau einbringen können. Deshalb startet bereits jetzt eine Vorabversion mit einem eigenen Blog und ersten Informationen zum Portal.

wb-web.de soll zentrale Anlaufstelle für Lehrende in der Weiterbildung werden und wissenschaftlich fundierte Informationen ebenso bieten wie einen schnellen Zugriff auf praxisrelevantes Wissen. Checklisten, aktuelle News aus der Weiterbildungslandschaft sowie die Möglichkeit, sich zu vernetzen, runden das Angebot ab.

Der Projektblog ist abrufbar unter www.wb-web.de.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
28.04.2015 11:36 Alter: 5 Jahre