Mit Bildung den ländlichen Raum stärken - Jahrestagung des Landesverbandes der Volkshochschulen in Meldorf

Volkshochschulen als Bildungs- und Kulturzentren in ländlichen Regionen unverzichtbar 

Die Lebensqualität auf dem Land bewahren und erhöhen – das ist die Arbeit der Volkshochschulen im ländlichen Raum. Sie erfüllen hier viele Funktionen: Bildungseinrichtung, Kulturzentrum, Treffpunkt, Integrationszentrum, kommunaler Dienstleister, Beratungsstelle und Ansprechpartner für alle Themen rund um das Lebenslange Lernen. 

„Uns ist es ein Anliegen, auch in den ländlichen Regionen für die Menschen hochwertige Bildungsangebote bereit zu halten. Wir denken dabei in verschiedene Richtungen. Die Standorte vor Ort zu erhalten ist ebenso wichtig, wie sich den Möglichkeiten zu öffnen, die neue Lernformen bieten. Ortsunabhängiges Lernen im Netz erlaubt uns, die Angebotsvielfalt unserer Einrichtungen auszubauen“, ist sich Wolfgang J. Domeyer, Vorsitzender des Landesverbandes, sicher. 

Anlässlich ihrer Jahrestagung legen die Volkshochschulen als die größte Erwachsenenbildungseinrichtung in Schleswig-Holstein die Leistungszahlen des vergangenen Jahres vor. Im Jahr 2014 besuchten über 264.000 Menschen über 26.000 Kurse an Volkshochschulen in Schleswig-Holstein und absolvierten rund 600.000 Unterrichtsstunden in den Einrichtungen. Damit konnte in der Erwachsenenbildung ein leichter Anstieg verzeichnet werden.

Im außerschulischen Jugendbereich blieben die Zahlen mit rund 3.800 Kursen bei fast 40.000 Teilnehmenden und 116.000 Unterrichtsstunden stabil. 

„Dieser Anstieg ist eine erfreuliche Entwicklung, die uns in unserer Arbeit bestärkt und die Bedeutung der Volkshochschulen als kommunale Bildungs- und Kulturzentren belegt. Unsere Einrichtungen spielen für den Standortfaktor im ländlichen Raum eine bedeutende Rolle. Wir nehmen unsere Aufgabe sehr ernst und arbeiten ständig daran, den Herausforderungen der Zukunft mit innovativen Lösungen zu begegnen“, sagt Monika Peters, Verbandsdirektorin.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
01.06.2015 12:34 Alter: 4 Jahre