Europa-Universität Flensburg und VHS-Landesverband entwickeln neue Lernmaterialien für Grundbildung

Gemeinsam mit Volkshochschul-Kursleitenden haben Studierende der Europa-Universität Flensburg neue praxisnahe Lernmaterialien für Erwachsene in den Bereichen Food & Move Literacy entwickelt.

Einfache visuelle Darstellungen zur Vermittlung von ernährungs- und bewegungsfördernden Informationen mit einem hohen Alltagsbezug finden sich in den leicht lesbaren Materialien. Sie wurden bereits in Train-the-Trainer Workshops erprobt und in Kursen zur Alphabetisierung und Grundbildung in den Volkshochschulen eingesetzt. Die Resonanz war durchweg positiv.

Am 31. März haben Dr. Nele Schlapkohl und Dr. Ulrike Johannsen, Institut für Gesundheits-, Ernährungs- und Sportwissenschaften der Europa-Universität die fertigen Lernmaterialien in der Regionalstellenkonferenz den Kolleginnen und Kollegen präsentiert. Entstanden sind ansprechende Ordner und Materialboxen zu den Themen Ernährung und Bewegung. Im Laufe des Jahres werden jetzt Fortbildungen für Kursleitende aus dem Grundbildungsbereich zum Einsatz den neuen Materialien im Unterricht angeboten.

„Die entwickelten Materialien schließen eine echte Lücke. Bisher gab es keine Lernmaterialien zu den Themen Ernährung und Bewegung für Erwachsenen in leichter Sprache.“  freut sich Petra Mundt, Referentin für Alphabetisierung und Grundbildung beim Landesverband.

Die Projektarbeit erfolgte im Rahmen des INTERREG4a-Projektes "Grenzüberschreitendes Kompetenznetzwerk:  Neues Perspektive für eine nachhaltige Ernährungs- und Bewegungskompetenz, www.uni-flensburg.de/food-and-move.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
01.04.2015 13:49 Alter: 4 Jahre