2011 steht der Deutsche Bürgerpreis der Initiative „für mich. für uns. für Schleswig-Holstein.“ unter dem Motto „Bildung! Gleiche Chancen für alle.“ Ab dem 1. März können sich all diejenigen bewerben, die sich allein oder im Rahmen einer Initiative, eines Vereins oder eines Projektes für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit stark machen.

Teilnahmeschluss ist der 30. Juni 2011. Die Gewinner des regionalen Wettbewerbs erhalten Geld – und Sachpreise im Gesamtwert von 30.000€.

Auf der Homepage des Bürgerpreises heißt es, dass mit dem diesjährigen Schwerpunktthema der Deutsche Bürgerpreis den gesellschaftlichen Beitrag aller würdige, die in ihrer Freizeit anderen helfen, ihre persönlichen Stärken zu erkennen und zu entfalten. Das Engagement in Kitas, Schulen und Hochschulen wird dabei ebenso in den Fokus genommen wie Mentoren- und Lernpatenprogramme, Hausaufgabenhilfevereine, Vorleseinitiativen und Engagement im Bereich der Erwachsenenbildung.

Informationen für und über das bürgerliche Engagement in Schleswig-Holstein sind auf www.ehrenamt-sh.de. zu finden. Dieses Landesportal hat der VHS-Landesverband konzipiert und betreibt es auf Projektbasis für das Land Schleswig-Holstein.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
02.03.2011 10:45 Alter: 8 Jahre