Veranstaltung

Kreis Segeberg / Modul 7: Wie vermarkte ich mich bei der vhs als Kursleiter/-in?

In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen im Kreis Segeberg

Bereich: Zertifikatslehrgang: Grundqualifikation Erwachsenenbildung

Beschreibung:
„Wie kommt Ihr Kurs, den Sie ausgearbeitet haben, mit einer verlockenden Beschreibung in das nächste Semesterprogramm der vhs?“, dieser Frage werden wir in diesem Seminarmodul u.a. nachgehen.

Sich als zukünftige Kursleiter/-in bei einer Volkshochschule selber zu vermarkten, bedeutet u.a., sich, sein Thema und sein Kursangebot der vhs gegenüber erfolgreich vertreten zu können. Dafür ist es notwendig, die eigenen Stärken, das eigene Kompetenzprofil und das Besondere an der eigenen Kursidee bzw. des eigenen Kurses erkennen, herausarbeiten und darstellen zu können.

Das Wissen über Zielgruppen, an die sich Ihr Kursangebot richten soll, über Steuer- und Versicherungsfragen für Kursleitende sowie das Handwerkszeug, Ausschreibungstexte für den eigenen Kurs anfertigen zu können, runden das Selbstmarketing ab.

Inhalte:
  • Erfordernis der Eigenvermarktung erkennen
  • Eigenes Kompetenzprofil und Elemente der Selbstdarstellung in ihrer Wirkung erarbeiten
  • Ausschreibungstexte für Kurse strukturieren, milieuspezifisch ausrichten und schreiben
  • Steuer- und versicherungsrechtliche Aspekte der Dozententätigkeit kennen
Methoden:
Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Selbstanalyse, Diskussion und Erfahrungsaustausch.


Dauer: 1 Tag

Veranstaltungsleitung:
Hans Brüller

Veranstaltungsdetails

Titel:
Kreis Segeberg / Modul 7: Wie vermarkte ich mich bei der vhs als Kursleiter/-in?
Nummer:
027
Datum:
22.06.2019
Beginn:
22.06.2019 von 10 - 17 Uhr
Ende:
01.01.1970 von Uhr
Teilnahmegebühr:
59,00 EUR
Bemerkungen:
Kursleiter im Kreis Segeberg zahlen 15€
Anmelden bis:
14.06.2019
Ort:
Kisdorf
Veranstaltungshaus:
vhs Kisdorf
Ansprechpartner:
Hans Brüller, Mail: br@vhs-sh.de , Tel: 0431/97984-18