Veranstaltung

Beschäftigungsorientierte Grundbildung

Lesen, Schreiben, Rechnen und mehr – Erwachsene mit Grundbildungsbedarfen fördern

Bereich: Grundbildung - Schulabschlüsse

Beschreibung:
Die Fähigkeit, tätigkeitsrelevante Texte verstehen zu können, die Beherrschung der Grundrechenarten und einfache Sachverhalte schriftlich formulieren zu können sind unter anderem Mindestanforderungen an Beschäftigte. Fehlen Menschen diese Grundkompetenzen, wirkt sich dies negativ im Zugang zum Arbeitsmarkt aus und vermindert Chancen zur berufliche Entwicklung und Beteiligung an Weiterbildung.

Welche Fördermöglichkeiten existieren zur Unterstützung von Erwachsenen mit Grundbildungsbedarfen, welche Konzepte und Materialien bieten sich hier zur Nutzung an. Diesen Fragen stehen im Fokus der Veranstaltung „Beschäftigungsorientierte Grundbildung - Lesen, Schreiben, Rechnen und mehr – Erwachsene mit Grundbildungsbedarfen fördern“
Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung!

Voraussichtlicher Ablauf der Veranstaltung:
  • ab 09.30 Uhr - Eintreffen
  • 10.00 Uhr - Grußworte des Landes Schleswig-Holstein und der Veranstalter
  • 10.15 Uhr - VORTRAG
    Referent: Dr. Klaus Buddeberg, Universität Hamburg, Projektleitung LEO Grundbildungsstudie
  • 11.00 Uhr - Projekt KOMPASS² - Grundbildung & Pflege - Schulungskonzept und AZAV- Zertifizierung sowie Materialien für fachbezogenes Lesen und Schreiben
    Referentinnen: Dr. Caroline Kurz, Gabriele Ölmann; VHS Göttingen Osterode gGmbH
  • 11.45 Uhr - Grundbildung im Gespräch
    Drei Fragen an Uwe Boldt, Botschafter für Alphabetisierung
  • 12:00 Uhr - Grundbildung in der Grundsicherung
    Referent: Alfred Schuschel, Geschäftsführer des Jobcenters Dithmarschen
  • 12.15 Uhr - Zur Umsetzung von Grundbildungsangeboten für Erwerbstätige und Erwerbslose in Schleswig-Holstein
    Podiumsdiskussion mit Vertreter/innen aus Wissenschaft, Weiterbildung, Wirtschaft, Ministerien und Arbeitsförderung/Grundsicherung
  • 13.00 Uhr - Mittagspause
  • 13.30 Uhr - Projekt eVideo – Lesen, Schreiben und Rechnen praxisnah verbessern
    Referent: Björn Schulz, Arbeit und Leben Berlin
  • 14.00 Uhr - Themen-Café „Netzwerken“
    • KOMPASS²  - Grundbildung & Pflege
    • DVV Lehr- und Lernmaterialien inkl. der Alpha-Kurzdiagnostik
    • MENTO – Kollegiales Netzwerk für Grundbildung und Alphabetisierung
    • AlphaKommunal – Transfer in Schleswig-Holstein
    • Regionalstellen für Alphabetisierung und Grundbildung in Schleswig-Holstein
    • Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit in Schleswig-Holstein
    • BasisKomPlus – Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken
    • eVideo – Web Based-Training für Grundbildung
  • 15.30 Uhr - Abschluss und Ausklang bei Kaffee und Kuchen
  • 16:00 Uhr - Ende der Veranstaltung
Gesamtmoderation: Monika Peters
Veranstalter sind der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e. V., die Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit Schleswig-Holstein e. V. und das Projekt „Grundbildung für die berufliche Integration (GRUBIN) – Transfer“ des Deutschen Volkshochschulverbandes e. V.
Dauer: 1 Tag

Veranstaltungsleitung:
Petra Mundt
Jens Kemner

Veranstaltungsdetails

Titel:
Beschäftigungsorientierte Grundbildung
Nummer:
601
Datum:
21.03.2018
Beginn:
21.03.2018 von 9.3 - 16 Uhr
Ende:
01.01.1970 von Uhr
Teilnahmegebühr:
0,00 EUR
Bemerkungen:
keine
Anmelden bis:
07.03.2018
Ort:
Kiel
Veranstaltungshaus:
Legienhof
Ansprechpartner:
Petra Mundt, Mail: mt@vhs-sh.de, Tel: 0431/97 98 416