Veranstaltung

Modul 1: Lehren und lernen an der vhs

Bereich: Zertifikatslehrgang: Grundqualifikation Erwachsenenbildung

Beschreibung:
Erwachsenenbildung unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von dem, was und wie wir in der Schule gelernt haben und was und wie dort gelehrt wurde. Erwachsene lernen anders und bringen bereits viel an Wissen und Erfahrungen mit. Lernen und Lernen im Kontext der Volkshochschulen hat wiederum seine Besonderheiten. Als zukünftiger bzw. neuer Kursleiter bekommen Sie hier Impulse für Ihre Tätigkeit an der Volkshochschule und erfahren, was es dabei zu berücksichtigen gilt.
Das Seminar vermittelt Einblicke in die Funktionsweise des Gehirns und in die Lernpsychologie. Wir finden Antworten auf die Frage, welche Konsequenzen sich daraus für das Lernen Erwachsener an Volkshochschulen ergeben damit Teilnehmer erreicht werden und erfolgreiches Lernen gelingt. Von verschiedenen Lerntypen über unterschiedliches Lernverhalten bis hin zur Rolle des Kursleiters und motivationsfördernder Unterrichtsgestaltung erwerben Sie hier das Basiswissen für Ihre Kursleitertätigkeit. Inhalte:
  • Was ist Lernen und was ist besonders am Lernen Erwachsener?
  • Lerntypen und ihre Bedeutung für die Kursgestaltung
  • Was begünstigt Lernprozesse?
  • Rolle des Kursleiters: Was bringe ich mit und wie setze ich es zieldienlich ein?
Methoden:
Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Selbstanalyse, Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Dauer: 1 Tag

Veranstaltungsleitung:
Anke Wigger
Derzeit leider keine Termine.